Neues BürgerInnenbüro ab April in Torgau

Veröffentlicht am 09.03.2016 in Allgemein

Noch wird renoviert - das neue Büro von Volkmar Winkler in Torgau

Näher an den Bürgerinnen und Bürgern  – Dialog in Torgau fördern

Mit einem neuen Büro am Schloss Hartenfels will Volkmar Winkler ab April auch in engeren Kontakt mit den Torgauer Bürgern treten. Dafür werden noch bis Mitte des nächsten Monats die Räumlichkeiten in der Schlossstraße saniert. Das Büro wird derzeit renoviert, verkabelt, Fließen werden verlegt und eine neue Tür wird eingebaut, die sich bestens dem denkmalgeschützten Haus anpasst. Volkmar Winkler, Oschatzer Landtagsabgeordneter und Kommunalpolitischer Sprecher der SPD Landtagsfraktion, erklärt dazu:

 

Mehr denn je ist jetzt die Aufgabe der SPD nicht nur zu regieren, sondern ihre Entscheidungen auch zu erklären und zuzuhören. In Oschatz sind wir ständig vor Ort, auch in Delitzsch sind wir regelmäßig anzutreffen – nun möchten wir auch die Bürgerinnen und Bürger aus Torgau besser erreichen. Dabei sollen die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt und der umliegenden Dörfer sowohl in Sprechstunden, als auch bei kleineren Veranstaltungen die Möglichkeit haben sich mit uns auszutauschen.“

Das Büro bündelt mehrere Ansprechpartner an einem Ort: neben dem Landtagsabgeordneten Volkmar Winkler ist auch der SPD Ortsverein Torgau, sowie die Stadtratsfraktion der SPD Torgau Teil der Bürogemeinschaft. Genutzt werden soll es unter anderem auch für Sitzungen und Tagungen des Ortsvereines.