Bericht einer Besuchergruppe im Sächsischen Landtag

Veröffentlicht am 01.07.2015 in Wahlkreis

Besuch bei unserem Landtagsabgeordneten

Voller Vorfreude, Interesse und auch Neugier weilte kürzlich eine Gruppe von Bürgern aus Neusornzig und Umgebung in unserer Landeshaupstadt Dresden.

Wir folgten der Einladung unseres ehemaligen Bürgermeisters und jetzigen stellvertretenden SPD- Fraktionsvorsitzenden Volkmar Winkler, um den Landtag zu besichtigen und vor allem seine neue Arbeit als Landtagsabgeordneten näher kennenzulernen.

Nach der herzlichen Begrüßung nutzten wir unter sachkundiger Führung die Möglichkeit, die Räumlichkeiten des Landtages zu betreten, die alltägliche Arbeit der Abgeordneten zu erfragen und auch mal im eigentlichen Plenarsaal Platz zu nehmen.

In der anschließenden Gesprächsrunde erläuterte uns Herr Winkler umfassend seine neue Tätigkeit, die Vorbereitung der Landtagssitzungen in den Ausschüssen, die Beratung mit Experten zu den einzelnen Themen, um dann möglichst sachkundig im Konsens Entscheidungen zu treffen.

Wir hörten heraus, wie schwierig und zeitaufwendig das alles ist und dass man auch zu Kompromissen bereit sein muss, um dann doch zum Ziel zu kommen.

Natürlich stellten wir viele Fragen zu den aktuellen politischen Themen, zu uns betreffenden kommunalen Problemen oder zu seinen Vorhaben für die nächsten Jahre, um auch über seinen unmittelbaren Wahlkreis hinaus zu wirken.

Geduldig und ausführlich beantwortete Herr Winkler alle Anfragen und Meinungen, so dass wir zum Abschluss einhellig der Ansicht waren, mit ihm den richtigen Mann an der richtigen Stelle zu haben.

Ein herzliches Dankeschön an die SPD- Fraktion,  vor allem Herrn Winkler und seinem Büroleiter Herrn Arnold, für die Einladung und an das Busunternehmen Uta Jahn für die Unterstützung.

Hans-Rainer Strümpel