21.03.2017 in Landespolitik

SPD stärkt Schulsozialarbeit in Nordsachsen

 
Quelle: Schularbeit foltolia.com

2017: Neues Landesprogramm fördert Schulsozialarbeit im Landkreis mit 427.335,05 Euro

 

Ab dem Schuljahr 2017/2018 kann die Schulsozialarbeit im Landkreis Nordsachsen schrittweise ausgebaut werden. Über das neue Landesprogramm Schulsozialarbeit werden mit dem Schuljahresbeginn im August 2017 landesweit 8,5 Millionen Euro und 2018 dann 15 Millionen Euro für Projekte zur Verfügung gestellt. Davon fließen in diesem Jahr 427.335,05 Euro nach Nordsachsen, wie der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion und Nordsächsische Landtagsabgeordnete Volkmar Winkler mitteilte.

 

08.03.2017 in Kommunales

SPD würdigt Engagement der Oschatzerin Anja Kohlbach

 
Foto: Christian Kunze, OAZ

Artikel von Christian Kunze, OAZ, vom 08.03.2017.

Viele Menschen setzen sich ehrenamtlich für die Integration von Flüchtlingen ein. In Oschatz laufen die Fäden dafür seit vielen Monaten bei Anja Kohlbach zusammen. Die Sozialpädagogin koordiniert die Arbeit des Bündnisses für Demokratie, Menschlichkeit und Toleranz. Anlässlich des Frauentages gibt es dafür Blumen von der SPD.

 
 

20.02.2017 in Kommunales

Bürgersprechstunde im Büro des Landtagsabgeordneten Volkmar Winkler (SPD)

 

Der Landtagsabgeordnete Volkmar Winkler (SPD) möchte sich am 28. Februar 2017 vor Ort über Entwicklungen und Probleme sowie über die Anliegen und Lösungsvorschläge der Bürgerinnen und Bürger in Torgau informieren.

Dafür lädt er alle Interessenten von 09:00 – 12:00 Uhr in sein Büro auf der Schloßstraße 21 in Torgau ein.

Anmeldungen können unter 03435-9876025 oder per Mail an buergerbuero(at)volkmarwinkler.de erfolgen. Sollten Sie Interesse an einem individuellen Termin haben, dann melden Sie sich bitte ebenfalls unter der angegebenen Adresse.

Volkmar Winkler und sein Team freuen sich auf Ihren Besuch.

 

13.02.2017 in Kommunales

ÖPNV-Investition in Nordsachsen steigen in 2017 an

 
Quelle: ÖPNV Fotolia.com

Auch im Jahr 2017 wird die Investitionsförderung für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) auf hohem Niveau fortgeführt. Nordsachsen bekommt 2017 Der diesbezügliche Startschuss erfolgte gestern mit der Vorstellung des Landesinvestitionsprogramms im ÖPNV-Beirat. Frühzeitig sollen damit alle beteiligten Akteure Planungssicherheit erhalten.

 „Alle bewilligungsfähigen ÖPNV-Investitionsvorhaben werden auch 2017 wieder gefördert. In Oschatz ist damit der Neubau des Park- und Ride-Platzes am Bahnhof gesichert. Die Gemeinden Machern, Lossatal und Thallwitz bekommen barrierefreie Haltestellen und neue Fahrgastunterstände“ sagt Volkmar Winkler (SPD), Sprecher für Land-und Forstwirtschaft sowie Kommunalpolitik.

 

02.02.2017 in Landespolitik

Winkler: Alle Parteien geschlossen gegen AfD-Antrag – Bürgermeister sollen in Kreistagen bleiben.

 

Der Sächsische Landtag hat sich gestern zum zweiten Mal mit dem Entwurf des „Gesetzes zur Änderung der Sächsischen Landkreisordnung“ befasst. Die AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag forderte zukünftig Bürgermeister aus Kreistagen auszuschließen, Doppelbürgermeisterschaften aber zu ermöglichen. Dabei machte Volkmar Winkler, Sprecher für Land-und Forstwirtschaft sowie Kommunalpolitik in der sächsischen SPD-Fraktion klar, dass Bürgermeister in den Kreistag gehören. „Die Bürgermeister sind eine fachliche Stütze für die Kreistage, da sie die Probleme vor Ort kennen. Außerdem kommt es schneller zu einer Entscheidung, wenn die Bürgermeister durch den Kreistag direkt an der Entscheidung beteiligt sind. Die sich ergebenden Synergien zwischen Kreis und Stadt bzw. Gemeinde können so allen nützen“, sagte Winkler. Auch die Abgeordneten der anderen Fraktionen im Sächsischen Landtag schlossen sich dieser Einschätzung an.

„Ebenfalls gehören die Bürgermeister in aller Regel unterschiedlichen Parteien und Wählervereinigungen an“, bekräftigte Winkler. „Vielmehr ist in der Mitgliedschaft der Bürgermeister im Kreistag eine Chance für alle zu sehen. Allen voran für die Bürgerinnen und Bürger, die selbst ihren Bürgermeister in den Kreisrat gewählt haben“, so Winkler weiter.

Winkler abschließend: „Mit dem pauschalen Ausschluss von Bürgermeistern aus dem Kreistag würde ein großes Stück Demokratie verloren gehen.“

 

Termine

Alle Termine öffnen.

21.06.2017, 10:00 Uhr - 22.06.2017, 18:00 Uhr Plenum

23.06.2017, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr Arbeitskreis 2 der SPD- Fraktion im Sächsischen Landtag

27.06.2017, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr Besuch Rossendorf AUL

28.06.2017, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Bürgersprechstunde des Landtagsabgeordneten Winkler

04.07.2017, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr Bürgersprechstunde des Landtagsabgeordneten Winkler

Alle Termine

 

Newsletter

 

Landtag erleben - Winkler treffen!

 

SPD Nordsachsen

 

SPD Sachsen