ÖPNV-Investition in Nordsachsen steigen in 2017 an

Kommunales


Quelle: ÖPNV Fotolia.com

Auch im Jahr 2017 wird die Investitionsförderung für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) auf hohem Niveau fortgeführt. Nordsachsen bekommt 2017 Der diesbezügliche Startschuss erfolgte gestern mit der Vorstellung des Landesinvestitionsprogramms im ÖPNV-Beirat. Frühzeitig sollen damit alle beteiligten Akteure Planungssicherheit erhalten.

 „Alle bewilligungsfähigen ÖPNV-Investitionsvorhaben werden auch 2017 wieder gefördert. In Oschatz ist damit der Neubau des Park- und Ride-Platzes am Bahnhof gesichert. Die Gemeinden Machern, Lossatal und Thallwitz bekommen barrierefreie Haltestellen und neue Fahrgastunterstände“ sagt Volkmar Winkler (SPD), Sprecher für Land-und Forstwirtschaft sowie Kommunalpolitik.

„Für einen leistungsfähigen, wirtschaftlichen und modernen ÖPNV ist aber auch die Busförderung von großer Bedeutung. 1,4 Mio. € sind für die Investition in die Omnibusinfrastruktur in Nordsachsen und der Region Leipzig eingeplant. Vor allem mittelständische Omnibusbetriebe werden unterstützt“, so Winkler weiter.

Im Landesinvestitionsprogramm 2017 sind Fördervorhaben in Nordsachsen in Höhe von 2,3 Mio. € (Zuwendung) enthalten. Die Zuwendungssumme erhöht sich damit im Vergleich zum Jahr 2016. Wie im vorherigen Jahr sollen auch dieses Jahr im ÖPNV-Landesinvestitionsprogramm alle von den Verkehrsunternehmen und Kommunen eingereichten Fördervorhaben positiv beschieden werden, sofern sie die Fördervoraussetzungen erfüllen.

Winkler abschließend: „Eine große Herausforderung für den hiesigen ÖPNV liegt in der sehr inhomogenen Bevölkerungsentwicklung in Sachsen. Deshalb freue ich mich sehr, dass wir eine verlässliche ÖPNV-Grundversorgung für 2017 gewährleisten können.“

 

Bei der zuständigen Bewilligungsbehörde in Sachsen gingen für 2017 Förderanträge mit einem Gesamtvolumen in Höhe von rund 130 Millionen Euro ein.

 

Eine Übersicht über aktuelle Fördervorhaben in den Regionen finden Sie unter http://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/208911/assets

 

Rückfragen an Pressesprecher des SMWA Jens Jungmann: presse@smwa.sachsen.de, oder an das Bürgerbüro von Volkmar Winkler unter buergerbuero@volkmarwinkler.de

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

18.12.2017, 10:00 Uhr AUL Sondersitzung

Alle Termine

 

Newsletter

 

Landtag erleben - Winkler treffen!

 

SPD Nordsachsen

 

SPD Sachsen